Malen

Malschule Ramp

 

* Ausgleich und Bereicherung für die Seele

* Positive Erlebnisse

Es wird auf die Bedürfnisse eines jeden Kursteilnehmers eingegangen.

Grosser Wert wird auf die Förderung der individuellen Fähigkeiten gelegt.

Jeder darf seine eigene Bildsprache finden, sich Freiraum schaffen..

Das Künstlerische steht „ganz ohne Zweck“ im Mittelpunkt.

 

Erwachsene können in die Welt der Farben eintauchen und sich vom Alltag lösen:

* Begegnung mit Farben und Menschen

* Vertiefungsprozesse, Fähigkeitsbildung.

 

Kinder finden einen spielerischen Zugang zur Gestaltung im Farblichen wie auch im Zeichnen.Dadurch kann es zu einem Ausgleich im Seelischen kommen.

Positive Erfahrungen können sich einprägen. Dadurch, dass ein Kind lernt,

sich kontinuierlich auf etwas einzulassen, was ihm Freude bereitet, kann sein Selbstwertgefühl stabilisiert und gestärkt werden. Es kann lernen mit Stresssituationen umzugehen:in der Schule, in der Familie und im Freundeskreis.

 

Meine Angebote gibt es als: 

 - Kurse, Seminare, Workshop

-  Module

-  Gruppenunterricht

-  Einzelunterricht

 

Barbara Ramp

Ich bin Kunstmalerin, Malkünstlerin,  

kreativ, erfinderisch, neugierig

und meine Liebe zum Menschen und zur Farbe

prägen mein Schaffen.

Meine Quelle ist die Anthroposophie.

 

Assenza Malschule Vollzeitstudium 1990 - 1994

Pädagogisches Seminar                  1994 - 1995

Eurythmiemassage Ausbildung mit Diplom bei Tanja Baumgartner

 

Bei Tanja Baumgartner habe ich die Eurythmie Basis-, Trainer- und Massage Ausbildung gemacht. Die Eurythmie ist ein wesentlicher Teil meiner künstlerischen Arbeit.

 

Farbentwicklung durch eurythmische Bewegungen.

Wie erzeuge ich in mir z.B Gelb oder wie Blau?
Wie äussert sich dies an mir und durch mich?
wie drückt sich dies im Malen aus?

Nähere Auskunft und Anmeldung:  

www.rampart.ch

malschule@rampart.ch / 079'504'00'64